19.09.2013

15. Bayreuther 3D-Konstrukteurstag erfolgreich wie immer

Am 18.09.2013 fand wie jedes Jahr der Bayreuther 3D-Konstrukteurstag statt, zu dem die Uni Bayreuth nun zum 15. Mal eingeladen hat. Auch wir durften wieder mit dem Thema 3D-PDF als Ansprechpartner vor Ort sein.

In der wie immer äußerst informativen Atmosphäre, konnte man sich in guten Gesprächen und Vorträgen ohne Stress zu den neuesten Themen aus den Breichen CAD, CAM, FEM sowie technischer Dokumentation informieren.Das Tolle an dieser Veranstaltung ist (neben der guten Verpflegung) die Ungezwungenheit. Es herrscht keineswegs eine Messe-übliche Stimmung, die pot. Kunden häufig schnell die flucht ergreifen lässt, sondern im Mittelpunkt stehen die Diskussionen über und Vorführungen von neuen Technologien udn Prozessansätzen.

Ein Highlight war auch die die Ausstellung des Uni eigenen Formula Student Flitzers. Wer nächstes Jahr teilnehmen möchte, kann sich bei uns melden. Wir leiten dann gerne die Kontaktdaten an Herrn Dipl.-Wirtsch.-Ing. Hackenschmidt weiter. Ihm und dem ganzen Team der Uni Bayreuth, die diese Veranstaltung erst möglich machen sei hier auch nochmals Dank gesagt für die, wie jedes Jahr absolut tolle Organisation.

19.08.2013

Schulungstermine 2013

Schulungen zum Thema 3D PDF mit folgenden Werkzeugen:

Adobe Acrobat Pro plus tetra4D 3D PDF Converter + 3D Reviewer (ehem. Adobe Acrobat pro Extended V9)

SAP Visual Enterprise Author (ehem. Right Hemisphere Deep Exploration)

Auf Grund der verschiedenen Werkzeuge und deren unterschiedlicher Einsatzszenarien haben wir unsere Schulungen so gestaltet, dass je nach verwendetem Werkzeug der erste oder letzte Tag gebucht werden bzw. entfallen kann.

Neben den hier genannten öffentlichen Schulungen kommen wir natürlich auch gerne für eine Schulung zu Ihnen vor Ort.

Ort der Schulung:

Geschäftsräume theorie3 in München

Termine:

09./10./11.10.2013

26./27./28.11.2013

Schulungen finden nur statt bei einer min. Teilnehmerzahl von 4 Personen

Preise:

249,00 EUR pro Person und Tag

bei gleichzeitiger Buchung von 3 Tagen  – 10%

bei gleichzeitiger Buchung von 6 Tagen  – 20%

Inhalte:

Tag 1: Visual Enterprise Author / Deep Exploration – 3D-PDF für Marketing und Vertrieb

  • Benutzeroberfläche des SAP Visual Enterprise Author (ehem. Right Hemisphere Deep Exploration) und deren Anpassung
  • Baugruppenstruktur
    • Gruppieren
    • Löschen
    • Hinzufügen von einzelnen Bauteilen oder ganzer Baugruppen
  • Bauteileigenschaften
  • Bauteile bewegen und anordnen
  • Materialien neu erstellen und an Bauteile vergeben
  • Animationen erstellen
  • Beleuchtung verändern
  • Positionsnummern und Stücklisten
  • Ausgabe als 2D-Vektordarstellung für die technische Dokumentation
  • Dateigrößenoptimierung durch Geometriegenauigkeit
  • Rendering (Basics)
    • Ausgabe als gerendertes Bild oder Video
    • Kameras und Kamerafahrten (für Videoausgabe)
    • Exportieren in eine 3D PDF Vorlage

Tag 2: 3D-PDF – Grundlagen (Adobe Acrobat X Pro + tetra4D 3D PDF Converter)

  • Benutzeroberfläche & Grundeinstellungen im Adobe Acrobat
  • 3D-Werkzeuge (Navigation, Farb- und Darstellungsoptionen)
  • Kompatibilität Adobe Reader 7/8/9/10/11 ? Worauf muss geachtet werden?
  • Erstellmöglichkeiten eines 3D-PDFs aus nativen 3D-CAD-Dateien
  • Vorteile und Möglichkeiten der zwei 3D-Datenhaltungs-Formate im PDF (U3D/PRC)
  • Exportfunktionalitäten in Standardschnittstellen-Formate (STEP/IGES/Parasolid)
  • Einstellungsmöglichkeiten des 3D Inhalts
  • Performanceeinstellungen (Grafikkarte) & Dateigrößen
  • Definition von und Möglichkeiten mit 3D-Ansichten
    • Erstellung
    • Ansteuerung
    • Teilesichtbarkeiten
  • Kommentieren und Messen im Adobe Reader (Kommentar- bzw. Überprüfungsprozesse)
  • Datenkonvertierung (nach STEP, IGES, Parasolid, STL)
  • Steuerung von Inhalten über Buttons & Verknüpfungen
  • grundlegende Formularfunktionen des Acrobat
  • Sicherheitsfunktionen im Acrobat

Tag 3: 3D-PDF – Für Fortgeschrittene (Adobe Acrobat X Pro + tetra4D 3D Reviewer)

  • Benutzeroberfläche des 3D-Reviewers und deren Anpassung
  • Bauteile/Baugruppen zur Szene hinzufügen und positionieren
  • Bauteileigenschaften (Material/Farbe, Dichte)
  • Modellanalyse
  • Bemaßungen
  • Schnitte
  • Schwerpunktberechnung
  • Datenkonvertierung (nach STEP, IGES, Parasolid, STL)
  • Positionsnummern und Stücklisten
  • Erstellung von Konfigurationen (Unterschiedliche Sichtbarkeits-Stati des Modells)
  • Animationen erstellen
  • Ausgabe als Vektordarstellung, gerendertes Bild oder Video
  • Ausgabe in PDF-Vorlagen

05.08.2013

Online Präsentation: tetra4D Enrichment Products

Drei Produkte von tetra4D die optimal für den Einsatz im Bereich der technischen Dokumentation ausgerichtet sind.

Zusammen mit unserem Partner Squidds präsentieren wir hier das Zusammenspiel und die Enfachheit der Bedienung der drei 3D PDF Enrichment Products von tetra 4D:

Animate – Animieren einfach gemacht.

Publish – Beschreibungen und zusätzliche Bauteilinformationen einfügen – und das in allen möglichen Sprachen.

Compare – Was, wenn sich die 3D Daten ändern, nachdem schon alles fertig ist?

Lassen Sie sich hier informieren.

Adobe Acrobat XI Online Show – 3D PDF Video

Die Videoaufzeichnung unserer Präsentation zusammen mit Herrn Isermeyer von Adobe finden Sie hier.

In dieser Präsentation wird ein guter Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten, wie auch Tools zur Erstellung von 3D PDF gegeben.

14.06.2013

Online Präsentation: Unterschiedliche Tools zur 3D PDF Erstellung

Derzeit gibt es einige Tools zur Erstellung von 3D PDFs mit ganz unterschiedlichen Ausrichtungen. In dieser Präsentation haben wir uns zusammen mit unserem Partner Squidds den beiden – unserer Meinung nach – wichtigsten Werkzeugen angenommen:

  • tetra4D 3D PDF Converter
  • SAP Visual Enterprise Author

Hier können sie sich die Präsentation ansehen…

06.02.2012

Inneo Technologietag am 15.02.2012 in Lindau

Inneo, einer der sicher wichtigsten Vertriebspartner von PTC und somit Spezialisten zum Thema 3D CAD veranstaltren am 15.02.2012 wieder ihren Technologietag in Lindau. Wir freuen uns über die Möglichkeit die Themen 3D-PDF und technische Dokumentation hier ebenfalls präsentieren zu dürfen.

Die Veranstaltung findet in den Geschäftsräumen der Firma Inneo in Lindau vn 9:30 h bis 17:00 h statt.

Weitere Informationen finden Sie hier …

12.05.2011

Neue Schulungstermine 3D-PDF

Nach längerer Pause auf Grund von Projektarbeit gibt es wieder Schulungstermine rund um das Thema 3D-PDF.

15./16./17.06.2011 & 07./08./09.09.2011 in München

Geschult werden hier die folgenden Tools: Right Hemisphere – Deep Exploration, Adobe – Acrobat X Pro + Tetra 4D – 3D PDF Converter (ehemals Adobe Acrobat Pro Extended oder Adobe Acrobat 3D)

Die Organisation der Schulungstermine übernimmt für uns der Schulungsdienstleister WECOMP GmbH. Inhalte und Buchungsmöglichkeiten finden Sie hier…

Inhalte sind:

Tag 1: Deep Exploration – 3D-PDF für Marketing und Vertrieb

  • Benutzeroberfläche des Deep Exploration und deren Anpassung
  • Baugruppenstruktur
    • Gruppieren
    • Löschen
    • Hinzufügen von einzelnen Bauteilen oder ganzer Baugruppen
  • Bauteileigenschaften
  • Bauteile bewegen und anordnen
  • Materialien neu erstellen
  • Materialien an Bauteile vergeben
  • Animationen erstellen
  • Beleuchtung verändern
  • Positionsnummern und Stücklisten
  • Ausgabe als 2D-Vektordarstellung für die technische Dokumentation
  • Dateigrößenoptimierung durch Geometriegenauigkeit
  • Rendering
    • Ausgabe als gerendertes Bild oder Video
    • Kameras und Kamerafahrten (nur als Aufgabe für Video, da Kamreafahrt innerhalb eines 3D-PDFs nur über Anpassungsprogrammierung ansteuerbar)

Tag 2: 3D-PDF – Grundlagen (Adobe Acrobat X Pro + Tetra 4D 3D-PDF-Converter)

  • Benutzeroberfläche & Grundeinstellungen im Adobe Acrobat
  • 3D-Werkzeuge (Navigation, Farb- und Darstellungsoptionen)
  • Kompatibilität Adobe Reader 7/8/9 ? Worauf muss geachtet werden?
  • Erstellmöglichkeiten eines 3D-PDFs aus nativen 3D-CAD-Dateien
  • Vorteile und Möglichkeiten der zwei 3D-Datenhaltungs-Formate im PDF (U3D/PRC)
  • Exportfunktionalitäten in Standardschnittstellen-Formate (STEP/IGES/Parasolid)
  • Einstellungsmöglichkeiten des 3D Inhalts
  • Performanceeinstellungen (Grafikkarte) & Dateigrößen
  • Definition von und Möglichkeiten mit 3D-Ansichten
    • Erstellung
    • Ansteuerung
    • Teilesichtbarkeiten
  • Freischaltung des Readers zum Kommentieren und Messen
  • Kommentar- bzw. Überprüfungsprozesse
  • Messen und 3D-Kommentare
  • Steuerung von Inhalten über Buttons & Verknüpfungen
  • grundlegende Formularfunktionen des Acrobat
  • Sicherheitsfunktionen im Acrobat
  • Funktionen für Suchen und Finden in einem oder mehreren PDF-Dokumenten

Tag 3: 3D-PDF – Für Fortgeschrittene (Adobe Acrobat X Pro + Tetra 4D 3D-PDF-Converter)

  • Benutzeroberfläche des 3D-Reviewers und deren Anpassung
  • Bauteile/Baugruppen zur Szene hinzufügen und positionieren
  • Bauteileigenschaften (Material/Farbe, Dichte)
  • Modellanalyse
  • Bemaßungen
  • Schnitte
  • Schwerpunktberechnung
  • Fläche
  • Datenkonvertierung (nach STEP, IGES, Parasolid, STL)
  • Positionsnummern und Stücklisten
  • Erstellung von Konfigurationen (Unterschiedliche Sichtbarkeits-Stati des Modells)
  • Animationen erstellen
  • Ausgabe als Vektordarstellung, gerendertes Bild oder Video
  • Ausgabe in PDF-Vorlagen

21.11.2010

Adobe eSeminar am 22.11.2010 um 17:00h: Das neue 3D PDF Plugin für Acrobat X von Tetra4D

Wie geht es nun genau weiter mit dem Thema 3D-PDF Erstellung im Adobe Acrobat? Adobe und Tetra4D wollen in diesem eSeminar für ein wenig Aufklärung sorgen. Anmeldung hier…

02.07.2010

Release der 3D-X-tension

Erstes Release der 3D-X-tension für Adobe® Acrobat® veröffentlicht

Schnell und einfach Animationen mit 3D-CAD-Daten im PDF erstellen.

Das Plugin für den Adobe® Acrobat® ermöglicht es bereits im PDF integrierte 3D-CAD-Daten einfach und schnell zu animieren. Das wohl wichtigste Herausstellungsmerkmal ist die Möglichkeit bereits bestehende Animationen auch nach Aktualisierung der 3D-CAD-Daten weiter zu verwenden. Im Vergleich zur Adobe® Standardlösung bietet das Plugin weiterhin die Möglichkeit Beschreibungen der einzelnen Animationsschritte in unterschiedlichen Sprachen einzugeben und Bauteilen zusätzliche Informationen (Bestellnummer, Preis, usw.) zuzuweisen.

Kompatibilität

Als Basis für das Plugin muss eine Version des Adobe® Acrobat® ab der Version 8.1 installiert sein. Sollten bereits 3D-CAD-Daten im PDF integriert sein, ist die kleinste und günstigste Version der Adobe® Acrobat® Familie, der Acrobat® Standard, ausreichend. Um 3D-Daten in ein PDF zu integrieren muss aber nach wie vor entweder ein CAD-System mit entsprechender Exportfunktionalität oder der Adobe® Acrobat® Pro Extended V9/Adobe® Acrobat® 3D V8 genutzt werden.

Preis

Bis zum 31.07.2010 gilt ein Einführungspreis von 299,00 EUR inkl. MwSt (251,26 EUR netto)

Ab dem 01.08.2010 beträgt der reguläre Preis 399,00 EUR inkl. MwSt (335,29 EUR netto)


Die Funktionalität im Einzelnen

Hauptsächlich richtet sich das Plugin an die Anforderungen im Bereich der technischen Dokumentation. Es ist ohne größere Schulung möglich, schnell und einfach interaktive Montage- und Zerlegeanleitungen mit 3D-CAD-Daten im PDF zu erstellen.

Aus mehrjähriger Erfahrung bei der Schulung der Adobe®-eigenen Lösung  hatte sich für theorie3.De – Andreas Vogel herausgestellt, dass einige Funktionen für die effiziente Nutzbarkeit der Lösung im Bereich der technischen Dokumentation im Adobe® Acrobat® Pro Extended fehlten. Zudem war häufig zu erkennen, dass die Funktionsvielfalt der in der Adobe®-Lösung mitgelieferten 3D-Tools die Nutzer häufig mehr verwirrte, als es ihnen nützte.  Diesen Erfahrungen trägt das neue Plugin Rechnung.

Animationen ganz einfach

Die Animationserstellung ist denkbar einfach. Die zu bewegenden Bauteile werden direkt im 3D oder im Modellbaum ausgewählt und mit einfachen Schiebereglern bewegt. Eine Animation, bestehend aus mehreren Schritten, kann in jedem dieser Schritte mehrere, auch zeitlich gestaffelte Bewegungen enthalten. Zu jedem Schritt kann zusätzlich eine Beschreibung eingegeben, sowie die Kameraperspektive und die Sichtbarkeit der Bauteile abgespeichert werden.

Bereits definierte Schritte können sehr einfach im Nachhinein verändert, in der Abfolge verschoben oder auch gelöscht werden. Ebenso einfach können zusätzliche Schritte eingefügt werden. Am Ende kann der Nutzer bestimmen, ob die Animation vor- oder rückwärts ins PDF abgespeichert werden soll. So wird aus einer Zerlege- ohne weiteren Aufwand auch eine Zusammenbauanleitung.

Wiederverwertbarkeit

Einer der wohl wichtigsten Herausstellungsmerkmale der 3D-X-tension ist es, bereits bestehende Animation nach einer Aktualisierung der 3D-CAD-Daten weiter verwenden zu können.

Auf Grund immer schnellerer Produktentwicklungszyklen ist es heute notwendig, mit der technischen Dokumentation bereits zu beginnen, während das Produkt noch im Entwicklungsprozess steckt. Diese Anforderung stellt für technische Redakteure gerade bei einer Dokumentation mit 3D-Daten eine erhebliche Herausforderung dar. In vielen Fällen muss man mit einer Animation erneut beginnen, wenn sich die CAD-Daten entsprechend verändert haben. Dies ist jedoch zeitintensiv und verursacht dadurch erhebliche Kosten.

Nach einer Aktualisierung der 3D-CAD-Daten im PDF kann mit Hilfe der 3D-X-tension eine Animation analysiert werden. Ein Report gibt Auskunft über veränderte, nicht mehr gefundene, sowie neu hinzu gekommene Bauteile.

Ein intelligenter Algorithmus sorgt dafür, dass die Animation weiter benutzt werden kann, und die Nacharbeit so gering wie möglich ausfällt.

Die komplette Animation kann zudem als XML-Datei gespeichert und in anderen Dokumenten wieder integriert werden. Somit ist die Wiederverwendbarkeit jederzeit gewährleistet.

Schrittbeschreibung in unterschiedlichen Sprachen und als XML

Durch interaktive Animationen lassen sich bei Anleitungen sehr viele Worte sparen; leider aber nicht alle. Meist muss auch eine 3D-Animation mit kurzen Erklärungen untermalt werden. Diese Schrittbeschreibungen können für unterschiedliche Sprachen einzeln eingegeben werden.

Durch einen XML Export können diese Beschreibungen aber auch außerhalb des PlugIns weiterverarbeitet und danach wieder importiert werden. Im PDF selbst lässt sich ein Sprachauswahlmenu platzieren. Somit sind multilinguale Dokumentationen auf nur einer PDF-Seite möglich.

Einschränkung der Bedieneroberfläche für mehr Sicherheit

Durch die selektive Einschränkung einzelner Bedienmöglichkeiten  des 3D-Inhalts im PDF lassen sich Bedienfehler des Endnutzers verhindern. Gepaart mit den Standard-Sicherheitseinstellungen im PDF kann damit aber auch eine erhöhte Sicherheit erreicht werden.

Mehr Informationen auf einen Klick

Häufig ist es notwendig, den einzelnen Bauteilen weitere Informationen (bspw. Bestellnummer, Preis, Material, Hersteller) anzuhängen. Dadurch kann erreicht werden, dass aus einer Anleitung auch gleich die benötigten Zusatzinformationen ausgelesen werden können.

Die hierfür eingebaute Funktion ermöglicht es, diese Daten einzulesen und über einen Konfigurator festzulegen, welche Informationen während der Animation, oder durch Selektion eines Bauteils angezeigt werden sollen.

Im Bereich der Fertigung kann somit dafür gesorgt werden, dass der Arbeiter jederzeit genau weiß, welches Bauteil in welchem Schritt verbaut werden muss.

Auch für Servicetechniker ist diese Funktion, die aus einer Anleitung ohne großen Aufwand ein Ersatzteil-Informationssystem macht, eine große Erleichterung.

X-Ray

Weiterhin sorgt die sogenannte X-Ray Funktion dafür, ohne große Animation oder Explosionsdarstellung Bauteile schnell und exakt identifizieren zu können.

Durch Integration dieser Funktion ins PDF werden Bauteile beim Überfahren mit der Maus transparent und nach Klick automatisch ausgeblendet. Man kann somit den Zusammenbau schnell und einfach durchleuchten und sich an die benötigten Ersatzteile herantasten.

Download Pressemitteilung als TXT

Download Pressemitteilung als RTF

Download Pressemitteilung als DOC

Download Pressemitteilung als PDF


Download Logos 3D-X-tension für Print

Download Logos 3D-X-tension für Online


Download Logos theorie3.De für Print

Download Logos theorie3.De für Online

29.06.2010

TCS-Day in Nürnberg am 14.07.10

Die Firma “SQUIDDS | People. Product. Passion. e.K.” veranstaltet am 14.07.2010 in Nürnberg einen Informationstag rund um die Technical Communication Suite von Adobe. Auch wir sind mit von der Partie.

Die Veranstaltung beginnt um 16h und endet gegen 20h.

Ziel ist es neue Möglichkeiten in der technischen Dokumentation (auch mit 3D-PDF) aufzuzeigen und zu diskutieren. Die Experten aus den Bereichen:

  • technische Dokumentation
  • Contenten Management Systeme (CMS)
  • 3D-PDF
  • neue Medien (Adobe AIR, Wiki, ePub, Social Media, iPhone/iPad)

… freuen sich auf Ihr kommen und auf spannende Gespräche.

Wir werden in unserem Vortrag auch kurz auf unsere neue Lösung 3D-X-tension für den Adobe Acrobat eingehen und die wichtigsten Vorteile für die Nutzung im Bereich der technischen Dokumentation aufzeigen.

Das Programm, das für Sie zusammengestellt wurde sieht folgendermaßen aus:

16:15 Einlass und Begrüßung | Kaffee & Kuchen
16:30 Adobe Technical Communication Suite 2.5 (Übersicht) Georg Eck (SQUIDDS)
16:45 Workflow mit Content Management Systemen Torsten Kuprat (Acolada)
17:15 Herausforderung 3D PDF Andreas Vogel (theorie3.De)
17:45 Pause
18:00 ‘DITA Hype cycle’ – Ein Erfahrungsbericht Michael Müller-Hillebrand (CAP Studio)
18:30 Neue Medien aus, mit und in der Dokumentation Georg Eck
19:00 Diskussion
20:00 Verabschiedung

Die Teilnahmegebühr beträgt 29 EUR.

Download der vollständigen Einladungskarte (PDF)

Download der Anmeldung (PDF)

  • News Kategorien

  • Komplettes News Archiv