Adobe Acrobat und Acrobat Reader

Man muss wohl nicht viel dazu sagen, und dennoch …

Der Adobe Acrobat Reader ist auf fast jedem PC dieser Welt verfügbar, und somit ist neben HTML wohl das Portable Document Format (PDF), das am besten überall lesbare. Da der Reader aber nur das Viewing-Werkzeug ist, muss der Ersteller von PDFs bspw. den Adobe Acrobat verwenden. Dieser konnte mit Erscheinen der 3D PDF Technologie direkt native CAD Daten konvertieren nach U3D und später dann auch PRC. Das sind die beiden 3D Formate, die innerhalb eines PDFs von Adobe Acrobat / Reader ohne weitere Plug-Ins dargestellt werden können. Heute ist diese Konvertierungstechnologie und das Werkzeug zum Bearbeiten der 3D Daten an die Firma Tech Soft 3D abgegeben worden, die seit einigen Jahren die Weiterentwicklung übernommen hat. Die Endkundenlösungen firmieren jedoch unter dem Namen Tetra4D…